Informationen zur Durchführung von Elternabenden an der WLS Niestetal

Auszug aus der Corona-Verordnung vom 16.09.2021:

  1. Die 3-G Regeln gelten bei Elternabenden, d.h. „alle teilnehmenden Personen müssen über einen Negativnachweis nach §3 Coronavirus- Schutzverordnung (CoSchuV) verfügen.“ (Negativnachweise sind Impfnachweise, Genesenennachweise oder ein Testnachweis im Sinne der COVID-19 Schutzmaßnahmenverordnung oder ein aktueller Nachweis über das negative Ergebnis eines SARS-COV2-Tests mittels eines Nukleinsäurenachweises.)
  2. Diese Regel gilt ab einer Teilnehmerzahl von 25 Personen, inklusive geimpften und genesenen Personen.
  3. Diese Regel gilt nicht für Versammlungen der Klassenelternschaft, wenn ausschließlich die Wahl der Klassenelternbeiräte ansteht, da die Wahl aus schulischen Gründen erforderlich ist und somit nach §16 Abs. 2 Nr.1 CoSchuV von der 3-G-Regel ausgenommen ist.
  4. Bei sämtlichen Veranstaltungen gilt der Mindestabstand, das Tragen einer medizinischen Maske bis zum Erreichen des Sitzplatzes und die Einhaltung der Vorgaben des Hygieneplans. Die Kontaktdaten müssen mittels Liste oder App zur Nachverfolgung erhoben werden.

gez. A. Viehmann