16. Nordhessische Kindermusiktage mit dem Vogler-Quartett 25. – 28. Februar 2020 „Ludwigs Reisekoffer“ – WLS und ALS sind gemeinsam dabei –

Das Besondere an den Kindermusiktagen ist, dass die beteiligten Kinder durch ihr Projekt ganz nah und intensiv mit dem Vogler-Quartett in Kontakt kommen – Profi-Musikern, die auf internationalem Parkett zu Hause sind.

Vom 25. -28.02. nehmen die Musiker sich Zeit, um mit Schülerinnen und Schülern aus Kassel und Umgebung ins Gespräch zu kommen, um mit ihnen zu proben und gemeinsam mit ihnen eine Aufführung zu gestalten. In diesem Jahr steht Ludwig van Beethoven anlässlich seines 250. Geburtstages im Mittelpunkt.

Dabei ist das Thema „Beethovens Koffer“ von ganz besonderem Interesse für die Schülerprojekte, denn das Genie Beethoven war in seinem Privatleben sehr chaotisch: so ist er allein innerhalb Wiens 68mal umgezogen und die Ordnung in seinen Zimmern ließ sehr zu wünschen übrig, wie Zeitzeugen zu berichten wussten.

Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 9 der WLS haben in ihrem Theaterkurs gemeinsam mit der Kasseler Tänzerin Bettina Helmrich eine Choreographie zum 2. Satz des Streichquartetts op.51,1 entwickelt. Diese Idee wurde von Schülerinnen und Schülern aus der benachbarten Grundschule ALS zusammen mit Frau Helmrich weiterentwickelt und dann gemeinsam eingeübt. Für die Schülerinnen und Schüler ist die Teilnahme mit vielen extra Probenterminen verbunden, aber es gibt auch Begegnungen mit den anderen beteiligten Schülerinnen und Schülern, Gespräche mit den Profi-Musikern, Konzertbesuche und eigene Aufführungen.

Ende Februar präsentieren die insgesamt 6 beteiligten Schulen aus Kassel und Umgebung ihre Projekte in der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel. Die Musiker des Voglerquartetts begleiten einen Teil der Proben, werden bei der Aufführung live dazu spielen und selber konzertieren.

Kleines Meisterkonzert

Mittwoch, 26. Februar 2020  19.00 Uhr

Aula der Wilhelm-Leuschner-Schule in Heiligenrode

Die Vorstellung ist öffentlich, der Eintritt ist frei!

Bühne frei!

Donnerstag, 27. Februar 2020  18.00 Uhr Saal der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel, Freiherr-von-Stein-Straße 11

Das Schüler-Konzert der Kindermusiktage mit dem Vogler Quartett – Musikalisch-szenische Gemeinschaftsprojekte von und mit: Astrid-Lindgren-Schule Niestetal, Wilhelm-Leuschner-Schule Niestetal, Grundschule Kirchditmold, Schule am Wall Kassel, Heinrich-Schütz-Schule Kassel, Friedrichsgymnasium Kassel Die Vorstellung ist öffentlich, der Eintritt ist frei!

Matinee im Koffer

Freitag, 28. Februar 2020  10.00 Uhr Aula der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel

Das Schüler-Konzert der Kindermusiktage mit dem Vogler Quartett – Musikalisch-szenische Gemeinschaftsprojekte von und mit: Astrid-Lindgren-Schule Niestetal, Wilhelm-Leuschner-Schule Niestetal, Grundschule Kirchditmold, Schule am Wall Kassel, Heinrich-Schütz-Schule Kassel, Friedrichsgymnasium Kassel Öffentliche Vorstellung – freier Eintritt mit Voranmeldung!

Meisterkonzert des Vogler Quartett

Freitag, 28. Februar 2020 19.00 Uhr Institut für Musik der Universität Kassel, Mönchebergstraße 1 – 34125 Kassel

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett a-Moll op. 13
Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 59,1

öffentlich  – Eintritt 20 EUR –  ermäßigt 10 EUR  –  bis 25 Jahre freier Eintritt

Vorverkauf: Bauer und Hieber bei Musik Eichler, Ständeplatz 13, T. 0561 9188

Vogler Quartett: Tim Vogler, Frank Reinecke, Stefan Fehlandt, Stephan Forck