Woche der besonderen Vorhaben vom 12. bis 16. September

Eine Woche lang ruht der normale Stundenplan, eine Woche lang ist Zeit für besondere Vorhaben.

So fahren die Jahrgänge 6, 9 und 10 auf Klassenfahrten, im Jahrgang 5 finden unter anderem Kennenlern- und Chaostage statt, beim Jahrgang 7 steht das Thema Klima im Mittelpunkt und bei den Achtklässler dreht sich unter anderen alles um das Thema Berufsorientierung.

Ein paar Beispiele …

Klimaboot legt wieder an (Jg. 7)

Am Donnerstag, 15.09.2016 macht das Projekt Klimaboot wieder Station an der WLS. Experten haben es festgestellt, das Klima auf unserer Erde verändert sich. Das geschieht bereits auf vielfältige Weise, aber es kommt nun darauf an, noch mehr Menschen dafür zu gewinnen, die schädlichen Folgen zu begrenzen und diejenigen zu unterstützen, die jetzt schon weltweit unter dem Klimawandel leiden. In insgesamt 5 Workshops (Mobilität nachhaltig, Recycling-Papier, Klimafrühstück, Bau von Solarautos und Flucht und Migration) erfahren die Siebtklässler der Wilhelm-Leuschner-Schule ganz praktisch, was sie konkret tuen können, um das Klima zu schützen. Weiterhin nehmen sie an anderen Tagen an Lernwerkstätten und so genannten Klimakonferenzen teil.

Betriebserkundungen und Schnupperpraktikum (Jg. 8)

Was kommt nach der Schule auf mich zu, welcher Beruf passt zu mir, diese und andere Fragen zur Berufs- und Arbeitswelt sollen im Jahrgang 8 beantwortet werden. Dazu werden die Jugendlichen Betriebe aus der Region besuchen, andere schnuppern an zwei Tagen als Praktikantin oder Praktikant in verschiedene Berufe hinein.

Dies ist einer von vielen Bausteinen zur beruflichen Orientierung an der WLS. Unter anderem stehen für den Jahrgang 8 am 7. Oktober ein Besuch im Volkswagenwerk Kassel, vom 13. bis 31. März 2017 das dreiwöchige Betriebspraktikum, am 20. April 2017 eine schuleigene Berufsbörse oder am 27. April 2017  der Boys´Day/Girls´Day an.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin (Jg. 9)

Als Abschlussfahrt geht es für 5 Tage für die Neuntklässler in die Bundeshauptstadt Berlin. Reichstagsgebäude (Berlin) kurz vor herbstlichem SonnenuntergangUnter anderem stehen der Besuch des Bundestages, der Gedenkstätte Hohenschönhausen, der Besuch von Madame Tussauds/ Berlin Dungeon oder des Technikmuseums auf dem Programm. Bei einer Stadtrundfahrt geht es kreuz und quer durch die Millionenstadt, und im angesagten Club Matrix ist Party angesagt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viele spannende Eindrücke und eine gute Zeit!