Schüler berichten über ihr Praktikum

Ich hab mein Praktikum bei Firma Rohde (Vermessungstechniker) gemacht.
Ich habe von Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 16 Uhr gearbeitet, der Hauptsitz des Unternehmens ist in Korbach. Der besondere Tag in meinem Praktikum war als wir nach Frankfurt gefahren sind. In Frankfurt mussten wir ein paar Vermessungspunkte aufstellen und dann einen Bagger einstellen. Mein Fazit ist, dass der Beruf echt Spaß macht, man viel rumkommt, die Arbeitskollegen sehr nett sind und dass der Beruf Vermessungstechniker sehr spannend ist. Ich würde auch wieder ein Praktikum da manchen.

Mein Praktikum bei Haar-Studio-Erol
Arbeitszeiten
Mein Praktikum ging von 11 Uhr bis 18 Uhr.
Mein besonderer Tag
Mein besonderer Tag war der erste Tag vom Praktikum weil ich da mit mein Betreuer raus gefahren bin um Dinge für den laden zu kaufen.
Fazit
Mein Praktikum war gut.
Nochmal oder nie wieder?
Ich würde es nicht nochmal machen, weil ich festgestellt habe, dass der Beruf des Friseurs nichts für mich ist.
Nächstes Praktikum
Das Nächste Praktikum werde ich beim Aqua-Therm machen.
Mein Praktikum bei Hermann Riede von Maxemilian S.

  1. Arbeitszeiten: Ich habe von Montag bis Donnerstag gearbeitet. Morgens habe ich um 7:00 Uhr angefangen und bin um 16-17 Uhr nach Hause gefahren.
  2. Mein besonderer Tag: Eigentlich fand ich jeden Tag besonders weil ich jeden Tag was anderes gemacht habe.
  3. Mein Fazit: Ich habe gelernt das man als StraßenTiefbauer/in sehr viel Arbeit hat und das man da sehr viel verdienen kann.
  4. Gerne wieder oder nie wieder: Ich würde gerne wieder dort ein Praktikum machen und auch eine Ausbildung würde ich gerne dort machen.
  5. Nächstes Praktikum: Leider kann ich dort mein nächstes Praktikum nicht machen, weil es im Februar aufgrund der Wetterlage nicht gerade die beste Zeit ist für ein Praktikum dort.