WLS-Achtklässler bei Ausbildungswerkstatt ASK

Am 19. Mai veranstaltete das Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft (Arbeitsgemeinschaft Stufenbildung Bau) kurz ASK genannt in Kassel einen Tag der offenen Tür. Insgesamt 25 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 hatten die Möglichkeit, in Begleitung von OloV-Koordinator Herrn Matthies und der Berufseinstiegsbegleiterin Frau Kerst  einen Blick hinter die Kulissen des Ausbildungszentrums in Kassel -Waldau zu werfen.

Die Führung begann im dazugehörigen Bundesbildungszentrum des Zimmerer und Ausbaugewerbes, wo die überbetriebliche Ausbildung im 2. und 3. Lehrjahr der Zimmerer stattfindet. Die Schüler konnten den angehenden Zimmerleuten beim Arbeiten über die Schulter schauen und sahen wie traditionelle Holzverbindungen angefertigt wurden. Anschließend  erlebten sie eine CNC Maschine, die die Bauteile eines Hauses vollautomatisch schneidet, fräst und bohrt im Einsatz.

Dann ging es weiter zur Lehrbaustelle der ASK. Ausgebildet werden die Berufe Maurer, Betonbauer, Straßen- und Tiefbauer sowie Fliesenleger. Die  Auszubildenden absolvieren auf der Lehrbaustelle praktische Teile ihrer Ausbildung. Während dieser Zeit wohnen sie im Internat des ASK.

Der Maurermeister Harald Jakob zeigte den Schülern wie Wände auf traditionelle Art gemauert werden und welche  Arten von Steinen  dafür eingesetzt werden. Ein Schüler zeigte beim Schneiden von Fließen sein handwerkliches Können. Im Bereich Tiefbau standen die Azubis aus dem ersten Lehrjahr Rede und Antwort zu Fragen zur Ausbildung, und interessierte Schüler konnten sehen wie Steine gesetzt  und Wege gepflastert werden.

Den Schülern hat der Tag sehr gut gefallen und sie waren überrascht wie interessant und spannend eine Ausbildung im Bereich Bau sein kann. (Bericht: Frau Kerst)

Maurer (Quelle: de.wikipedia.org)
Maurer (Quelle: de.wikipedia.org)