Sporttage an der WLS – Laufen, Springen, Werfen, Ballsport-Turniere

Am 31. Mai und 1. Juni 2016 fanden die Sporttage inklusive der Bundesjugendspiele der Wilhelm-Leuschner-Schule statt. Austragungsorte waren erneut das Stadion am Park und die Dreifachsporthalle in der Karl-Marx-Straße.

Zwei Tage stand der Sport im Mittelpunkt

Der Sport in der Schule ist fester Bestandteil des Bildungsangebotes sowie der Wochenstundentafel. Er soll Spaß und Freude an der Bewegung vermitteln. Und Spaß war in diesem Jahr bei den Sporttagen wieder jede Menge dabei.

Die BundesjuP1140364gendspiele in der Leichtathletik (Laufen, Springen und Werfen) wurden am ersten Tag für die Jahrgänge 5 bis 7 ausgetragen, am zweiten Tag für die Jahrgänge 8 bis 10. Jeweils parallel fanden in der Halle und auf dem Kunstrasenplatz Ballsport-Turniere statt, und zwar ein Völkerball-Turnier im Jahrgang 5, ein Brennball-Turnier im Jahrgang 6, Fußball-Turniere in 7 und 8 und Basketball-Turniere in den Jahrgängen 9 und 10. Den Abschluss des ersten Sporttages bildet eine Geschicklichkeitsstaffel.

Gelungene Sportveranstaltung, Wetter gut

P1140388Ein Dank geht an die Sportlehrerinnen und -lehrer, die gemeinsam mit dem Kollegium, einzelnen Schülern und Eltern eine gelungene Sportveranstaltung auf die Beine gestellt haben. Trotz anders lautender Meldungen auf einzelnen Wetter-Apps war das Wetter gut, lediglich die beiden letzten Fußballspiele am Mittwoch wurden durch leichte Regenschauer begleitet, was auf die gute Laune der Aktiven aber keinen Einfluss hatte.