Ausgewählte Schüler des Jahrgangs 7 besuchen im Juni InteressensWerkstatt

Schulzeit beendet – was kommt dann?

In wenigen Jahren wird unter anderem für die Siebtklässler der Wilhelm-Leuschner-Schule die Schulzeit beendet sein – was dann? Damit diese Frage nicht im Raum stehen bleibt, werden vom 6. Juni bis 17. Juni 2016 ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 7 die InteressensWerkstatt besuchen.

Der Flyer zur InteressensWerkstatt hier >>> Flyer_IW_VSB_Coviello_Interessenswerkstatt

Elternbrief zur InteressensWerkstatt >>> Info an die Eltern_Interessenswerkstatt 2016

Praktische Erfahrungen sammeln auf der Grundlage zuvor ermittelter Kompetenzen

Dieses praxisorientierte Projekt knüpft an die zuvor ermittelte Kompetenzfeststellung Kompo7 an und bereitet weiterführend auf berufliche Entscheidungen vor.

Drei (maximal vier) Berufsfelder können von den Jugendlichen ausgewählt werden:

technisch-praktische Tätigkeiten
in den Bereichen Holz, Metall, Elektro
durch Herstellen eines Werkstücks
intellektuell-forschende Tätigkeiten
in den Bereichen IT, Elektronik
durch z. B. Arbeiten mit der Hardware eines PCs
kreativ-gestaltende Tätigkeiten 
in den Bereichen Farbe und Raumgestaltung
durch Gestaltung von Wänden
sowie im Bereich Gartenbau durch Anlegen versch. Flächen
soziale Tätigkeiten
Tätigkeiten im Bereich der Pflege kennenlernen
beratende Tätigkeiten
im Verkauf
durch z. B. Erarbeitung und Durchführung von Verkaufsgesprächen
verwaltende Tätigkeiten
im Büro durch 2 bis 3 Tage Büroalltag

Logo-IW