Schulsanitätsdienst an der WLS läuft an

Seit November 2015 gibt es auch einen Schulsanitätsdienst an der Wilhelm-Leuschner-Schule, welcher von Frau Finis geleitet wird. Hier werden seit Mitte November 15 Schülerinnen und Schüler zum/zur Schulsanitäter/in ausgebildet.

Anfang Januar 2016 erfolgt die professionelle Ausbildung mit der Belegung eines Erste-Hilfe-Kurses durch den ASB Kassel (Arbeiter-Samariter-Bund), sodass unsere Schülerinnen und Schüler im Notfall Erste Hilfe leisten können.

Im Ernstfall Hilfe leisten

Sich für andere einzusetzen, ihnen im Ernstfall helfen zu können und Verantwortung zu übernehmen steht beim Schulsanitätsdienst an erster Stelle. Ihre Aufgaben sind breit gefächert und beinhalten unter anderen: das Versorgen von Wunden, Brüchen und anderen Verletzungen, die Betreuung und das Trösten kranker Schülerinnen und Schüler im Sanitätsraum und vieles mehr. Mit Hilfe von Westen und T-Shirts werden die neuen Schulsanitäter/innen gut erkennbar sein und auch auf Festen, Sportveranstaltungen und im alltäglichen Schulbetrieb zur Hilfe eilen, wenn sie gebraucht werden.

(Bericht: Frau Finis)

headerimg schulsanis